Gem:einsam

Neues Modellprojekt gegen Vereinsamung startet ab dem 01.10.2020 im Startbezirk 6

Es gibt Tage, da wünschen Sie sich sehnlichst einen Gesprächspartner? Sie waren schon seit langem nicht mehr an der frischen Luft, weil Sie es allein nicht schaffen? Das Telefon steht still, weil all Ihre Freunde verstorben sind? Sie würden sich gerne Wasserkästen liefern lassen, aber scheitern an der Internetbestellung? Die Behördenbriefe werden immer komplizierter? Sie können sich nicht motivieren die Wohnung aufzuräumen, weil sowieso keiner zu Besuch kommt?

Vielleicht kennen Sie diese oder ähnliche Situationen. Manchmal ist Alleinsein nicht einfach, gerade wenn man zusätzliche Herausforderungen wie Krankheit, Alter oder finanzielle Schwierigkeiten meistern muss.

 
Aktuell

International: Corona im Blick auf unsere Projekte im Ausland. Unsere große Sorge: der Blick in verschiedene Länder unserer Partner

In vielen Ländern dieser Welt sieht dies anders aus. Wir haben einige Berichte unserer Partner zusammengetragen, die aufzeigen wie viel schwieriger die Situation für die Ärmsten der Armen ist, wie problematisch Regierungen sind, die ihre Bürger nicht schützen und nicht rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen.

 
Sind Sie einsam und brauchen Hilfe?

Unsere Initiative "hallo nachbar!" für vereinsamte und bedürftige Menschen will geschlossene Türen überwinden und Menschen aus ihrer Isolation helfen. 

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren oder uns anderweitig unterstützen wollen, melden Sie sich bei unserer Leitung Marieke Schmale. Wenn Sie selbst einsam sind und Unterstützung wünschen, kontaktieren Sie uns ebenso!

 
Düsseldorf

Mobile Hilfe für obdachlose Menschen. Der gutenachtbus fährt ganzjährig durch Düsseldorf und hilft Menschen auf der Straße.

Erfahren Sie mehr und helfen Sie mit!

 
Projekt des Monats

Gem:einsam

Neues Modellprojekt gegen Vereinsamung startet ab dem 01.10.2020 im Startbezirk 6

Es gibt Tage, da wünschen Sie sich sehnlichst einen Gesprächspartner? Sie waren schon seit langem nicht mehr an der frischen Luft, weil Sie es allein nicht schaffen? Das Telefon steht still, weil all Ihre Freunde verstorben sind? Sie würden sich gerne Wasserkästen liefern lassen, aber scheitern an der Internetbestellung? Die Behördenbriefe werden immer komplizierter? Sie können sich nicht motivieren die Wohnung aufzuräumen, weil sowieso keiner zu Besuch kommt?

Vielleicht kennen Sie diese oder ähnliche Situationen. Manchmal ist Alleinsein nicht einfach, gerade wenn man zusätzliche Herausforderungen wie Krankheit, Alter oder finanzielle Schwierigkeiten meistern muss.

Aktuell

Aktuell

International: Corona im Blick auf unsere Projekte im Ausland. Unsere große Sorge: der Blick in verschiedene Länder unserer Partner

In vielen Ländern dieser Welt sieht dies anders aus. Wir haben einige Berichte unserer Partner zusammengetragen, die aufzeigen wie viel schwieriger die Situation für die Ärmsten der Armen ist, wie problematisch Regierungen sind, die ihre Bürger nicht schützen und nicht rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen.

Nächstenhilfe

Sind Sie einsam und brauchen Hilfe?

Unsere Initiative "hallo nachbar!" für vereinsamte und bedürftige Menschen will geschlossene Türen überwinden und Menschen aus ihrer Isolation helfen. 

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren oder uns anderweitig unterstützen wollen, melden Sie sich bei unserer Leitung Marieke Schmale. Wenn Sie selbst einsam sind und Unterstützung wünschen, kontaktieren Sie uns ebenso!

Düsseldorf

Düsseldorf

Mobile Hilfe für obdachlose Menschen. Der gutenachtbus fährt ganzjährig durch Düsseldorf und hilft Menschen auf der Straße.

Erfahren Sie mehr und helfen Sie mit!

Aktuell

Der gutenachtbus informiert

Hilfsangebote und allgemeine Informationen zum Verhalten

mehr lesen

Auf ein Wort

Auszug aus dem Infobrief November 2020

mehr lesen

UPDATE: Auf die Dürre folgt die Sintflut

Über die Auswirkungen der Überschwemmungen in Ostafrika

mehr lesen

Ein Beispiel von Menschlichkeit

Ein Impuls von Br. Peter Amendt, dem Leiter des vision:teilen e.V. , zur Menschlichkeit in der Zeit des Teilens

mehr lesen

Nebenan

Auszüge aus unserem Beiheft in der fiftyfifty-Strassenzeitung - 10|2020 zum Thema "nebenan"

mehr lesen

Spenden statt Geschenke

Gehören Sie zu einer Belegschaft oder leiten Sie ein Unternehmen? Unser Tipp, Spenden statt schenken!

mehr lesen

Kleiderspendenannahme vorerst gestoppt!

Aufgrund steigender Infektionszahlen

mehr lesen

Medienlotsen gesucht!

Unser Projekt "Gem:einsam" bietet 5 weitere Medienlotsen-Schulungen! Können Sie helfen?

mehr lesen

Tadschikistan: Klinik kann trotz...

Update zur Karabolo Klinik in Tadschikistan

mehr lesen

Gem:einsam gegen Einsamkeit

Neues Modellprojekt gegen Vereinsamung startet im Startbezirk 6

mehr lesen

Dr. Martin Kamp mit dem...

"Tajikaid" - Projektleiter Dr. Martin Kamp erhält besondere Ehrung

mehr lesen

Wohnungslose: Steigerung von Jahr zu...

Eine Stellungsnahme zum veröffentlichten Wohnungslosenstatistik NRW für das Jahr 2019

mehr lesen

Hilfe für den Libanon

„Ihr seid nicht allein!“

mehr lesen

In Brasilien gibt es einen Völkermord

Frei Betto (Dominikanermönch) zur aktuellen Lage in Brasilien

mehr lesen

International: Corona im Blick auf...

Unsere große Sorge: der Blick in verschiedene Länder unserer Partner

mehr lesen

Ein Bekenntnis zur Mitmenschlichkeit

Ein Rettungsschiff für das Mittelmeer

mehr lesen

Update: Corona: Brennpunkt Tadjikistan

Erste Hilfslieferung eingetroffen

mehr lesen

Corona: Brennpunkt Tadjikistan

Von den deutschen und internationalen Medien kaum aufgegriffen, entwickelt sich ein Tadjikistan ein drastischer Verlauf...

mehr lesen

Überraschung zu Ostern

hallo nachbar: Eine besondere Osterfreude für Menschen die alleine sind und wegen gesundheitlicher Risiken nicht...

mehr lesen

In kritische Infrastruktur aufgenommen

Ein wichtiger Schritt ist gemacht. Auf Anfrage seitens der Stadtverwaltung, würde das Projekt Gutenachtbus - Düsseldorf...

mehr lesen

„Wenn Gutes-tun zur Leidenschaft wird“

Im aktuellen Infobrief berichten wir über die Arbeit von 10 Jahren "Tajikaid"

mehr lesen

Zentrale Koordination zur Versorgung...

Im Moment bereiten wir uns gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf auf einen Anstieg an Hilfsanfragen zur Versorgung von...

mehr lesen

Gemeinsamer Aufruf mit Fortuna...

Die Fortuna-Familie hilft: Solidarität und soziale Verantwortung in Zeiten von Corona

mehr lesen

Aktuelle Auswirkungen auf unsere...

„Macht ihr trotz Corona weiter?“ Diese Frage hören wir in den letzten Tagen immer wieder, wenn es um den Einsatz am...

mehr lesen

Mir wurde geholfen

Im aktuellen Infobrief berichten wir an einem aktuellen Fall, wie wir mit unserer Initiative "hallo nachbar!" helfen...

mehr lesen

Ehrenamtliche Unterstützung gesucht!

Unsere Nachbarschaftsintiative "hallo nachbar!" sucht Unterstützung. Wollen Sie Nachbarn in Not helfen?

mehr lesen

Housing First: Rollis Weg aus der...

Das Team von ZDF " Volle Kanne" beleitete Rolli über eine längere Zeit. Wir freuen uns sehr, dass wir Rolli mit dem...

mehr lesen

Mensch sein

Auszüge aus unserem Beiheft in der fiftyfifty-Strassenzeitung - 12|2019 zum Thema "mensch sein"

mehr lesen

Im Interview: Partnerin Maria Oberhofer

Maria Oberhofer arbeitet und lebt in Brasilien als Entwicklungshelferin für Kleinbauern. Sie arbeitet bei der...

mehr lesen

Ein unscheinbarer Titel – voller...

Ein Kommentar zum Jahresbericht der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe.

mehr lesen
Menü

Wähle deine Sprache: