Aktuell

Warum leben in unserer reichen Gesellschaft Menschen auf der Straße? Was ist Ihnen passiert? Kann es jeden treffen? Dieses Buch gibt persönliche Antworten. In neun eindringlichen Porträts erzählen die Autorinnen Stefanie Kaufmann (Journalistin und Ehrenamtliche des Gute-Nacht-Bus) und Janna Lichter (Kommunikationsdesignerin) die Lebensgeschichten obdachloser Frauen und Männer aus Düsseldorf. Der eine ist studierter Musiker, spielt Bach-Fugen auf der Gitarre und komponiert eigene Stücke. Die andere prostituiert sich, und wieder ein anderer sammelt unermüdlich Flaschen, um kein Geld vom Staat annehmen zu müssen.

 
Veranstaltung

hallo nachbar! entwickelt sich unter der Leitung von Marieke Schmale und Sonja Vandamme rasch und hat schon mehrere Stadtteilgruppen eingerichtet, um möglichst nah bei den Menschen vor Ort zu sein.

Ein erster Versuch in Bilk ist geglückt und ein solches gemischtes Treffen wurde installiert. Es bringt nunmehr nicht nur in der Schirmerstraße in Pempelfort, sondern auch in Bilk als „Stadtteilcafé“ Ehrenamtliche und betreute „Nachbarn“ zusammen.

Wer in Bilk dabei sein möchte ist herzlichen eingeladen - bitte auch unbedingt weitersagen!

Wann: Jeden letzten Dienstag im Monat - 15-17.00 Uhr
Wo: Lokal: Leben findet Stadt - Flehe Str. 151, 40223 Düsseldorf

 
Düsseldorf

Mobile Hilfe für obdachlose Menschen. Der gutenachtbus fährt ganzjährig durch Düsseldorf und hilft Menschen auf der Straße. Erfahren Sie mehr und helfen Sie mit!

 
Familia hilft Familie

Unterstützen Sie mit Ihrem Familienportrait von Katharina Mayer Familien in Not. 

Ein Charity-Projekt von Katharina Mayer und vision:teilen e.V. Seit dem Jahr 2000 widmet sich die Fotografin und Becher-Schülerin Katharina Mayer dem Projekt FAMILIA,
einer Serie von Bildern, in denen Familien dargestellt werden. In jedem der Bilder wird zugleich die Individualität der einzelnen Personen wie auch die Individualität
der Gruppe festgehalten. Für ein Jahr wird FAMILIA nun zu einem Charity-Projekt, das mit Ihrer Unterstützung erfolgreich abgeschlossen werden kann. Unter dem Leitgedanken „FAMILIA HILFT FAMILIE“ ist Ende 2018 eine Ausstellung mit 10 Familien-Portraits geplant. 

 
Aktuell

Aktuell

Warum leben in unserer reichen Gesellschaft Menschen auf der Straße? Was ist Ihnen passiert? Kann es jeden treffen? Dieses Buch gibt persönliche Antworten. In neun eindringlichen Porträts erzählen die Autorinnen Stefanie Kaufmann (Journalistin und Ehrenamtliche des Gute-Nacht-Bus) und Janna Lichter (Kommunikationsdesignerin) die Lebensgeschichten obdachloser Frauen und Männer aus Düsseldorf. Der eine ist studierter Musiker, spielt Bach-Fugen auf der Gitarre und komponiert eigene Stücke. Die andere prostituiert sich, und wieder ein anderer sammelt unermüdlich Flaschen, um kein Geld vom Staat annehmen zu müssen.

Veranstaltung

Veranstaltung

hallo nachbar! entwickelt sich unter der Leitung von Marieke Schmale und Sonja Vandamme rasch und hat schon mehrere Stadtteilgruppen eingerichtet, um möglichst nah bei den Menschen vor Ort zu sein.

Ein erster Versuch in Bilk ist geglückt und ein solches gemischtes Treffen wurde installiert. Es bringt nunmehr nicht nur in der Schirmerstraße in Pempelfort, sondern auch in Bilk als „Stadtteilcafé“ Ehrenamtliche und betreute „Nachbarn“ zusammen.

Wer in Bilk dabei sein möchte ist herzlichen eingeladen - bitte auch unbedingt weitersagen!

Wann: Jeden letzten Dienstag im Monat - 15-17.00 Uhr
Wo: Lokal: Leben findet Stadt - Flehe Str. 151, 40223 Düsseldorf

Düsseldorf

Düsseldorf

Mobile Hilfe für obdachlose Menschen. Der gutenachtbus fährt ganzjährig durch Düsseldorf und hilft Menschen auf der Straße. Erfahren Sie mehr und helfen Sie mit!

Projekt des Monats

Familia hilft Familie

Unterstützen Sie mit Ihrem Familienportrait von Katharina Mayer Familien in Not. 

Ein Charity-Projekt von Katharina Mayer und vision:teilen e.V. Seit dem Jahr 2000 widmet sich die Fotografin und Becher-Schülerin Katharina Mayer dem Projekt FAMILIA,
einer Serie von Bildern, in denen Familien dargestellt werden. In jedem der Bilder wird zugleich die Individualität der einzelnen Personen wie auch die Individualität
der Gruppe festgehalten. Für ein Jahr wird FAMILIA nun zu einem Charity-Projekt, das mit Ihrer Unterstützung erfolgreich abgeschlossen werden kann. Unter dem Leitgedanken „FAMILIA HILFT FAMILIE“ ist Ende 2018 eine Ausstellung mit 10 Familien-Portraits geplant. 

Aktuell

Zeichen gegen Lebensmittel-verschwendung...

Gäste vom gutenachtbus zu Gast bei Fortuna Düsseldorf

mehr lesen

Ist Nachbarschaft selbstverständlich?

Wie gestalte ich Nachbarschaftshilfe?

mehr lesen

Aktion: "dorfnachbarn" laden ein!

Aktion zum europäischen Tag der Nachbarn initiiert von „hallo nachbar!“

mehr lesen

Gemeinsamer Nachmittag

Wolfgang "Puky" Martin lädt zum gemeinsamen Essen mit Obdachlosen und Ehrenamtlichen

mehr lesen

Obdachlosigkeit – Wieso bei uns?

„Düsseldorf ist eine reiche Stadt. Da sollte es keine Obdachlosen geben!“ 

mehr lesen

Charity-Aktion

Erlöse aus Buchverkauf „Düsseldorf 11“ für lokale Obdachlosenhilfe

mehr lesen

"Stadtteilcafe" in Bilk

hallo nachbar!: „Stadtteilcafé“ bringt Ehrenamtliche und betreute „Nachbarn“ zusammen

mehr lesen

Ausstellungseröffnung im Rathaus

Das Charity-Projekt "Familia hilft Familie" wird für jedermann im Düsseldorfer Rathaus ausgestellt.

mehr lesen

Teilnahme Fachtagung „Integration“

Chance! Wuppertal: Viel erreicht! Viel zu tun!

mehr lesen

Wie neugeboren

tajikaid: Ein rührender Dank an Dr. Kamp und Prof. Gaggl

mehr lesen

Infobriefe Dezember 2018

Unsere Infobriefe Dezember mit aktuellen Themen und Informationen zum Nachlesen.

mehr lesen

Buchveröffentlichung: „Draußen sein“

„Draußen sein“ erzählt Lebensgeschichten von Obdachlosen in Düsseldorf

mehr lesen
Menü

Wähle deine Sprache: